Guimaraes – Europas Kulturhauptstadt und Herkunft des Vinho Verde der örtlichen Cooperative

Sehen Sie hier einige Eindrücke aus der Stadt, die die Portugiesen als die Wiege Portugals bezeichnen.

Diese Bilder entanden am 3.Juli 2011 während einer Reise durch die Vinho Verde Region zwischen dem Douro als südliche Abgrenzung und Spanien im Norden. Hier im DOC Minho wird in teilweise kleinzelligen Anbauflächen der Weisswein geerntet, den wir als sprudeligen und leichten „Grünen Wein“ eben als Vinho Verde kennen.  Im Weinversand Portugal bei OVINHO finden Sie diese in der Kategorie  Vinho Verde Grüner Wein.

Es gibt in der Region Minho sieben Subregionen, in der die unterschiedlichen Rebsorten unterschiedlich gute Vorraussetzungen haben: durch meso-klimatische Unterschiede in Bezug auf Niederschlag, Hangneigung, Exploration, Boden und Gestein um nur einige zu nennen gibt es Paradebeispiele für einzelne Rebsorten. Natürlich spielt auch das Händchen des Önologen eine gewaltige Rolle, aber das Ausgangsmaterial kann der Weinmacher auch nicht verbessern. So ist die Rebsorte Azal nicht überall verbreitet und wird auch nicht jedes Jahr rebsortenrein in Flaschen gefüllt. Da haben die portugiesischen Weinmacher auch Ihren Stolz und einen Anspruch an die Qualität, was ich sehr lobenswert finde! Sehen Sie hier die Rebsorten Weiss bei OVINHO.

Zum Vinho Verde aus Portugal